Neuwahl des Vorstands der Bürgergemeinschaft Ingolstadt (BGI)

Die Mitglieder der Bürgergemeinschaft Ingolstadt haben sich am Samstag, 18. März 2017, im Gasthaus Daniel zu ihrer jährlichen Jahreshauptversammlung getroffen. In diesem Jahr standen die Neuwahlen im Mittelpunkt dieser Mitgliederversammlung.

Vor den Wahlen standen jedoch die Berichte des Vorsitzenden, Christian Lange, und der Schatzmeisterin, Iris Weichenrieder, sowie der Kassenprüfer auf der Tagesordnung. In seinem Rechenschaftsbericht übte der Vorsitzende scharfe Kritik am Verhalten der Stadtspitze in der derzeitigen Debatte um die Situation in den Gemeinschaftsunterkünften für Asylbewerber. Besonders das Auftreten des Finanzbürgermeisters in der letzten städtischen Pressekonferenz stieß auf einhellige Ablehnung bei den Mitgliedern der BGI. In diesem Zusammenhang merkte Lange auch an, dass „es anscheinende gängige Praxis werde, dass die städtische Pressekonferenz für politische Statements der CSU-Stadtspitze missbraucht werde, um Stadträte aus anderen Fraktionen oder sogar Bürger dieser Stadt anzugehen und zu beschimpfen.“ Dabei wies er auf die Kritik des Bürgermeisters an Stadtrat Georg Niedermeier hin. „Noch nie habe ich einen unfaireren und unsachlicheren Auftritt eines Bürgermeisters gesehen, als diesen am Dienstag in der Pressekonferenz“, so Lange weiter.

Bei den Neuwahlen wurde Christian Lange einstimmig mit 28 Stimmen für weitere zwei Jahre zum Vorsitzenden gewählt. Bei seinen Stellvertretern gab es eine Veränderung: Georg Niedermeier bleibt Stellvertreter und als neue Stellvertreterin wurde Maria Frölich in den Vorstand gewählt. Erstmals wurde, die neu geschaffene Position des Geschäftsführers der BGI besetzt, diese Rolle hat ab sofort Dr. Winfried Frey inne. Er übernimmt damit auch die organisatorischen Vorbereitungen für die Kommunalwahlen 2020. Schatzmeisterin bleibt Iris Weichenrieder und als Schriftführer wurde Rolf Werner neu in den Vorstand gewählt. Als Beisitzer wurden in den Vorstand gewählt: Gerhard Budy, Richard Kunz, Oliver Kupfer, Sascha Lachner, Walter Schiegl, Jürgen Siebicke und Florian Straub.

Auf dem Bild hintere Reihe (v.l.n.r.): Walter Schiegl, Gerhard Budy, Richard Kunz, Christian Lange, Florian Straub, Dr. Winfried Frey und Oliver Kupfer. Vordere Reihe (v.l.n.r.): Rolf Werner, Maria Frölich, Jürgen Siebicke, Iris Weichenrieder und Georg M. Niedermeier.

Login