Dicke Luft in Ingolstadt

Die BGI-Fraktion fordert mehr Messstationen für Abgase und Luftschadstoffe

Die Stadt Ingolstadt verfügt derzeit nur über eine einzige fest installierte Anlage für Abgas- und Luftschadstoffmessungen im gesamten Stadtgebiet – und die befindet sich an einem Standort, der keineswegs repräsentativ für den Rest unserer Stadt ist. Von einer objektiven Beurteilung der Belastung für die Bürger von Ingolstadt kann keine Rede sein.

Weiterlesen

Fastenrede zum Starkbierfest

Wie schon im letzten Jahr hat auch heuer Professor Adam Weishaupt (alias Christian Lange, Vorsitzender der BGI-Fraktion) beim Starkbierfest der BGI seine scharfzüngige Fastenrede zum Thema Sittlichkeit und Wahrheit gehalten: Es git das gesprochene Wort! - Hier ist die Rede zum Nachlesen und Schmunzeln!

Weiterlesen

Darstellungen von Bürgermeister Albert Wittmann teilweise falsch

In der städtischen Pressekonferenz vom 14. März wurden mehrere Sachverhalte unrichtig der Öffentlichkeit präsentiert

Am 14. März hat Bürgermeister Albert Wittmann in der städtischen Pressekonferenz zu den Presseberichten über die Situation der Asylbewerber und Flüchtlinge in unserer Stadt Stellung genommen. In seiner Stellungnahme sparte er nicht mit Kritik an dieser Berichterstattung und an Stadtrat Georg Niedermeier, der angeblich den „Asyl-Konsens“ des Stadtrats verlassen habe.

Weiterlesen

Kontrollfunktion versagt?

Die vier Oppositionsfraktionen von BGI, SPD, DIE GRÜNEN und ÖDP fordern eine externe Überprüfung des Klinikum-Aufsichtsrats

Unregelmäßigkeiten aufdecken, fragwürdige Sachverhalte klären und der Geschäftsführung auf die Finger schauen – das sind normalerweise die Aufgaben des Aufsichtsrats in einem Unternehmen. Doch genau hier scheint die Kontrollfunktion des Gremiums bei der Klinikum Ingolstadt GmbH versagt zu haben.

Weiterlesen

Konsolidierung der Heilig-Geist-Spital-Stiftung

Die BGI-Fraktion schlägt einen Immobilientausch vor

Die finanzielle Lage der Heilig-Geist-Spital-Stiftung hat sich dramatisch zugespitzt. Grund hierfür sind die notwendigen und kostenintensiven Sanierungsmaßnahmen am Technischen Rathaus, zu denen eine ungenügende Ertragslage der Stiftung und eine Kostenexplosion in der Pflege hinzukommen.

Weiterlesen

Konzept für Bürgerbeteiligung

Die BGI-Fraktion fordert die Einbeziehung der Ingolstädter Bevölkerung in die Planungen rund um das Wohngebiet Friedrichshofen-West

Ingolstadt wächst und wächst – so auch der Stadtteil Friedrichshofen im Westen unserer Stadt. Deshalb wird dort im südlichen Bereich ein neues Wohngebiet entstehen, ein weiterer Bebauungsplan soll aufgestellt werden.

Weiterlesen

Transparenzoffensive bei den Stadttöchtern

Die vier Oppositionsfraktionen von BGI, SPD, DIE GRÜNEN und ÖDP beantragen gemeinsam Satzungsergänzungen verschiedener städtischer Tochterunternehmen

Bei der momentanen Aufarbeitung der Vorfälle im Klinikum wurde deutlich, dass die Information des gesamten Stadtrates über Vorgänge in diversen städtischen Tochterunternehmen verbessert werden sollte.

Weiterlesen

Login