BGI sagt bis zum 19. April 2020 alle Veranstaltungen ab

Ingolstadt, 11.03.20

Zur Eindämmung der Corona-Epidemie sind die Absagen unausweichlich

Die von der BGI in den nächsten Wochen geplanten internen und externen Veranstaltungen werden vollständig abgesagt. Betroffen sind hiervon folgende öffentliche Veranstaltungen:

  • Donnerstag, 12.03.2020, 19.30 Uhr, „BGI im Dialog“ im Feuerwehrhaus Ingolstadt-Mühlhausen
  • Freitag, 13.03.2020, 19.30 Uhr, „BGI im Dialog“ im Sportheim in Gerolfing
  • Sonntag, 15.03.2020, 18.00 Uhr, Wahlparty im E-Wirt, Kreuzstraße 12
  • Dienstag, 17.03.2020, 19.30 Uhr, öffentliche Mitgliederversammlung der BGI

Der Vorsitzende der BGI, Stadtrat Christian Lange, erklärt zu den Absagen: „Aus meiner Sicht sind diese Absagen unausweichlich, weil wir jetzt alle gefordert sind, eine Ausbreitung dieser Viruserkrankung zumindest einzudämmen. In einem Schreiben an den Oberbürgermeister habe ich heute Morgen auch darum gebeten, dass das Gesundheitsamt dringend ein Corona-Testzentrum in Ingolstadt errichtet, um auch in Ingolstadt Verdachtsfälle so schnell wie möglich testen zu können. Mir sind inzwischen einige Menschen mit Krankheitssymptomen bekannt, die in den letzten Wochen z.B. aus Italien nach Ingolstadt zurückgekommen sind und bis heute nicht getestet wurden. Dieser unhaltbare Zustand muss durch die Stadt jetzt schnell und konsequent beendet werden.“

 

Login