Sommerfest der BGI - vorher Stadtspaziergang

Am 27. Juli feiert die Bürgergemeinschaft Ingolstadt ab 18 Uhr ihr Sommerfest im Innenhof vom Reimanns an der THI, Esplanade 10

Bereits um 16 Uhr nimmt Iris Weichenrieder - die Ingolstadt wie ihre Westentasche kennt - alle interessierten Teilnehmer bei einem Stadtspaziergang mit auf eine kleine Zeitreise durch unsere Stadt. Dabeisein lohnt sich!

Ingolstadt wurde einst vor langer Zeit in vier verschieden–farbige Stadtviertel eingeteilt. Dies diente dem Zweck, so Feueralarm in der Stadt gemeldet wurde, dass der Wächter vom Pfeifturm den Einsatzkräften eine konkrete Standortbestimmung melden konnte.

Die Stadt hat sich mit dem Wandel der Zeit verändert. Befand sich zu Beginn des 20. Jahrhunderts am Anfang der Ludwigstraße das Brothaus, so ist heute an diesem Standort ein Bekleidungshaus. Begleiten Sie Iris Weichenrieder in das Jahrhundert, in dem zu Ingolstadts Stadtbild noch eine Pferdebahn zählte!

Treffpunkt/Start, Hohe Schule 16.00 Uhr

Am Gasthof Daniel vorbei in die Dollstraße Richtung Rathausplatz. Weiter verläuft die Route in die Ludwigstraße/Neues Schloss – Paradeplatz.

Ende des Stadtspaziergangs: Unterer Graben 37, Wunderlkasematte. Dauer ca. 70 - 80 Minuten.

Login